Home  |  Impressum

 

Die Top-PKV für Selbständige

Der Großschadentarif VE ermöglicht Ihnen eine Beitragseinsparung, die Sie selbst „auf die hohe Kante legen“ können.

Sie tragen die Krankheitskosten im unteren Risikobereich selbst und geben nur Ihr Geld für die Absicherung des Spitzenrisikos aus. Den überschaubaren Rahmen (maximale Selbstbeteiligung) kann man zwischen EUR 1.300 und EUR 2.000 auswählen. Ab dem 65. Lebensjahr reduziert sich der Selbstbehalt auf die Hälfte, und zwar ohne Beitragserhöhung. Fairer geht´s nicht !

Für den wirklichen Ernstfall bietet die uniVersa Krankenversicherung a.G. einen schier unbegrenzten Versicherungsschutz, den man in gleicher Form bei keinem anderen PKV-Unternehmen vorfindet. Schauen Sie sich später einmal das Video an !

So zum Beispiel sieht der Tarif VE auch eine 100%-ige Kostenerstattung für besonders teure Hilfsmittel (Heimdialysegerät bei Nierenversagen oder Blindenhund) vor. Im stationären Bereich gehören die hohen Kosten einer Organverpflanzung zur 100%-igen Leistungspflicht.

Und noch eine gute Nachricht:

Bei Leistungsfreiheit werden seit vielen Jahren bis zu 4 Monatsbeiträge zurückerstattet !

Wie schon erwähnt, "grasen" wir nicht den Markt nach "Billig & Co" ab, weil wir lieber unsere Erfahrungswerte nutzen und bei den auserwählten preiswerten Versicherern das "Kleingedruckte" genau durchleuchten. Insofern fassen wir einmal Einschränkungen zusammen, die letztendlich eine hohe Beitragsersparnis ermöglichen:

  • Die maximale Selbstbeteiligung erstreckt sich auf alle Bereiche.

  • Für Zahnarztkosten ist die Leistung (dauerhaft) innerhalb von 3 Jahren auf EUR 15.400,00 begrenzt.

  • Sehhilfen (also Brillen und Kontaktlinsen) werden in zweijährigen Abständen nur mit maximal EUR 310,00 bezuschusst.

  • Die Erstattung der Kosten für Psychotherapie und Psychoanalyse ist in den ersten 5 Jahren und danach innerhalb von 3 Kalenderjahren auf EUR 2.600,00 begrenzt.

Ansonsten wird ein nach oben hin schier unbegrenzter Versicherungsschutz geboten. Die Erstattungssätze sind einheitlich 100% (selbstverständlich auch für den Chefarzt und das Einbettzimmer) beziehungsweise 80% für Zahnersatz.

Unsere Meinung: Die Möglichkeit, viel Geld (Beitrag) sparen zu können ist sehr verlockend und damit kann man unseres Erachtens auch die oben aufgeführten Einschränkungen in Kauf nehmen.

 

 

AAG Assekuranz-Taschner GmbH      Säulner Staudenweg 5      D-83346 Bergen/Chiemgau
Tel.: 08662 488000      Fax: 08662 488088      E-Mail: post@aag.de